CAMSTICKER® verdeckt unauffällig Minikameras bei Handys, Tablets, Notebooks und Monitoren

camEinwegaufkleber zur sicheren Abdeckung von Minikameras

Immer mehr Benutzer von Handys, Tablets, Notebooks und Monitoren mit eingebauter Kamera machen sich Gedanken, wie sie mögliche unerwünschte Angriffe im wirtschaftlichen und privaten Bereich verhindern können. Grund hierfür sind auch zunehmende Berichte in den Medien, dass standardmäßig eingebaute Minikameras in internetfähigen elektronischen Geräten durch Trojaner oder Viren fremdgesteuert werden können und der Hacker so einen tiefen Einblick in das Privatleben der Nutzer erhält. Immer häufiger werden durch verschiedene Chat Programme wie Skype oder ICQ Trojaner verteilt, diese können dann dem Hacker einen Zugriff auf die Geräte Webcam erlauben.

Bisher werden jedoch nur wenige Produkte angeboten, die sich insbesondere für Laptops, Handys und Tablets zum verdecken der Kamera eignen. Diese Lücke füllt jetzt der CAMSTICKER®, der speziell für mobile Geräte optimiert ist, da er im täglichen Gebrauch durch seine extra starke Haftung und dünne Materialstärke von 0,1 Millimeter und gerade mal sechs Millimeter im Durchmesser nicht mehr verrutscht oder womöglich in der Hosentasche verloren geht.

Weitere Informationen und den Online-Shop finden sich auf der Homepage www.camsticker.de. Dort lassen sich 50 Sticker zum Preis von 4,95 € bestellen.

Auf Spiegel Online gab es am 2.8.2013 einen Bericht zum Thema
Link: Schnüffelsoftware – Beamte können nicht nur Daten abrufen, sondern auch Mikrofone und Kameras fernsteuern

Bei Youtube gibt es zu diesem Thema ein Video vom HR-Fernsehen:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.